Synopsis

English – Deutsch unten

A journey to womanhood…

As a young girl growing up in a rural village in Kenya, Beryl thought that all women in the world have to be “circumcised” by going through Female Genital Mutilation/Cutting (FGM/C) at a young age; therefore she went through the ritual at attender age as a rite of passage. Little did she know about the effects of FGM/C.

Many years later she learns about a rather new reconstructive surgery that promises to give back what was lost once. In her author-driven documentary “In Search…” she explores the emotional dilemma by talking to other women who went through similar experiences. Beryl is trying to find out whether she should undergo this surgery, a journey into the unknown for a second time: “Will I be making another terrible mistake?” or “Am I ready to face my trauma?” are the questions that drive this authentic and emotionally quest into the very self of a young woman.


Deutsch – English above

Eine Reise zur Weiblichkeit …

Beryl dachte als junges Mädchen, als sie in einem ländlichen Dorf in Kenia aufwuchs, dass alle Frauen in der Welt „beschnitten“ werden, indem sie „Female Genital Mutilation/Cutting” (FGM/C) über sich ergehen lassen müssen. Deshalb ertrug auch sie dieses initiationsritual – sie wusste nichts über die Folgen von FGM/C.

Viele Jahre später erfährt sie, dass es eine neue Operationsmethode gibt, die verspricht das zurückzugeben, was damals verloren ging. In ihrem autobiografischen Dokumentarfilm „In Search…“ erforscht sie das emotionale Dilemma, indem sie mit anderen Frauen spricht, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Beryl versucht herauszufinden, ob sie sich dieser Operation unterziehen soll – eine zweite Reise ins Unbekannte. „Werde ich nochmals einen furchtbaren Fehler machen?“, oder „Bin ich bereit, mich mit meinem Trauma auseinanderzusetzen?“ sind die Fragen, die diese authentische und emotionale Suche in das aller Innerste einer jungen Frau führen.

 

The Trailer can be watched here